DELPHI STUMMFILMKINO

Anfang des 20. Jahrhunderts nannte man Berlin Weißensee wegen der vielen Filmproduktionsstätten auch “Klein Hollywood”. 1929 eröffnete dort das Delphi als eines der letzten Stummfilmkinos seine Pforten und erlebte den Aufschwung der Kinobranche in den 20ern und 30ern mit. Seit 2013 wird es für kulturelle und künstlerische Zusammenkünfte und Events genutzt. Seine außergewöhnliche Ästhetik und exzellente Akustik bietet Inspiration für ein breites Veranstaltungsspektrum.  

Besonderer Hinweis: Auf Grund der Lage des Delphi in einem Wohngebiet kann hier aus Lärmschutzgründen nach 22 Uhr nur noch Musik in gemäßigter Lautstärke gespielt werden!

Küche / Catering

nach Absprache

Parkmöglichkeiten

vorhanden

Quadratmeter

600

Gäste sitzend

bis 200

Gäste stehend

bis 600

Mindestumsatz inkl. Miete, Speisen und Getränken

10.000,00 € netto

Please reload

© 2016 by Stefan Gruber